Schulzweige/Abschlüsse

Die Heinrich-Grupe-Schule ist traditionell die aufnehmende Schule der Schülerinnen und Schüler der Wilhelmsthalschule Calden und der Burgbergschule Grebenstein. Als weiterführende Schulform steht den Schülerinnen und Schülern je nach Eignung die Förderstufe oder der Gymnasialzweig offen.
Übergang von Grundschule zur weiterführenden Schule (Informationen als pdf) ___________________________________________________________________________Förderstufe: Der Unterricht in der Förderstufe der Jahrgänge 5 und 6 legt Wert auf das gemeinsame Lernen von Kindern unterschiedlicher Begabung und bereitet auf alle drei Bildungsgänge vor.
Übergänge nach der Förderstufe

Hauptschule: Der Unterricht im Hauptschulzweig der Jahrgänge 7 bis 9 fördert seine Schüler gemäß ihrer Fähigkeiten und Neigungen und bereitet auf die Berufs- und Arbeitswelt vor.
Präsentation: Abschlussprüfungen im Hauptschulzweig 2020/2021
BÜA – Wesentliche Änderungen ab Schuljahr 2021 – Kurzfassung

Realschule: Der Unterricht im Realschulzweig der Jahrgänge 7 bis 10 zielt sowohl auf eine Berufsausbildung als auch auf den Besuch einer weiterführenden Schule, evtl. mit studienqualifizierenden Abschluss ab.

Information Bedingungen Realschulabschluss:  Elterninformation_2021-22

Zeitleiste Präsentationsprüfungen_SJ_21_22

Gymnasium: Der Unterricht im Gymnasialzweig der Jahrgänge 5 bis 10 verlangt von seinen Schülerinnen und Schülern ein hohes Maß an Selbstständigkeit und theoretischem Interesse. Der gymnasiale Bildungsgang hat das Abitur zum Ziel und vergibt alle schulischen Bildungsabschlüsse.

WEITERFÜHRENDE SCHULEN
Präsentation: Berufliches Schulwesen – Übergänge nach Jhrg. 9 (BÜA & mehr) Präsentation: Berufliches Schulwesen – Übergänge nach Jhrg. 10
Präsentation: Gymnasiale Oberstufe – ASS Hofgeismar