IT Fortbildungen

Interne Fortbildungen an der Heinrich-Grupe-Schule

Digitale Medien prägen den Schulalltag und sind in der heutigen pädagogischen Arbeit nicht mehr wegzudenken. Besonderen Stellenwert nehmen hierbei Tabletcomputer (iPads) ein, die sehr viel mehr Potential enthalten, als nur mobile Suchmaschinen für Recherchezwecken zu sein. Besondere Vorteile gegenüber traditionellen PCs bestehen in deutlich kürzeren Einarbeitungsphasen von Anwendungssoftware (Apps). Um einen vielseitigen Einsatz dieser Gerätetechnologie im Unterricht zu ermöglichen, finden seit 2017 schulinterne Fortbildungen an der HGS-Grebenstein statt, an denen ebenfalls Kolleginnen und Kollegen aus den Einrichtungen des großen Schulverbunds zur Teilnahme eingeladen werden. Hierzu zählen die Freiherr-vom-Stein-Schule (Immenhausen), Herwig-Blankertz-Schule (Hofgeismar), Marie-Durand-Schule (Bad Karlshafen), Albert Schweitzer Schule Hofgeismar und die Gustav-Heinemann-Schule (Hofgeismar).

Im Rahmen dieser Fortbildungen werden u.a. verschiedene Apps vorgestellt, die sich in der schulischen Praxis bewährt haben. Darüber hinaus werden auch Fortbildungen zu ausgewählten Themen organisiert, die beispielsweise für besondere Zielgruppen (z.B. LIVS oder Naturwissenschaften) im Fokus stehen. Natürlich werden auch Themen für Neueinsteiger im Umgang mit Tabletcomputern aufgegriffen, um den Einsatz von iPads im Unterricht zu ermöglichen. 

Die Fortbildungen werden sowohl durch schulinterne Fortbildner (Dr. U. Rettberg -Medienfachbarater-, Hr. S. Thiele -Fachvorsteher Naturwissenschaften-) als auch externe Referenten durchgeführt. Alle Fortbildungen werden beim Staatlichen Schulamt des Landkreises und der Stadt Kassel offiziell angemeldet und akkreditiert. Daher erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Anschluss an die Veranstaltungen eine offizielle Teilnehmerbescheinigung. Interessen sind herzlichst zu unseren Fortbildungen eingeladen. 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. U. Rettberg

-Medienfachberater-