Archiv der Kategorie: Archiv

Informationsveranstaltung „Gymnasiale Oberstufe“ entfällt

Liebe Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 10,                                                                                        sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

aufgrund der massiv steigenden Inzidenzwerte muss der ursprünglich für Donnerstag, d. 25.11.2021 geplante Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe leider entfallen. Wir hoffen in diesem Zusammenhang auf Ihr und euer Verständnis!

Um dennoch einige grundlegende Informationen anbieten zu können, hat sich die angefragte Referentin des Abends, Fr. Schorbach von der ASS Hofgeismar, freundlicherweise dazu bereiterklärt, unserer Schulgemeinde ihre PowerPoint-Präsentation zur Verfügung zu stellen. Bei evtl. Rückfragen ist sie als Betreuerin der Einführungsphase gerne per Email erreichbar (lena.schorbach@schule.hessen.de).

Die Präsentation steht hier zum Download bereit:  ASS Infoabend 2021

Die Schüler_innen unserer Schule werden in den kommenden Wochen in den KLU-Stunden über die Besonderheiten der gymnasialen Oberstufe und des beruflichen Gymnasiums sprechen. Wir empfehlen als Informationsgrundlage hierzu die umfassende Broschüre des Hessischen Kultusministeriums mit dem Titel Abitur in Hessen – ein guter Weg, die auch über den folgenden QR-Code abrufbar ist:

 

Juniorwahl – die HGS hat gewählt!

Grebenstein. Parallel zur Bundestagswahl nahm am Freitag, den 24.09.2021, die HGS an der Juniorwahl teil. Bundesweit waren knapp 1,4 Millionen Jugendliche an 4.500 Schulen an dem Projekt beteiligt. Das Projekt entstand im Jahr 1999 und ist mittlerweile zum größten Schulprojekt Deutschlands geworden. Die Juniorwahl ist ein handlungsorientiertes Projekt, das das Ziel hat, die Schülerinnen und Schüler frühzeitig an die politische Bildung heranzuführen. Dies soll in zwei Schritten erreicht werden. Im ersten Schritt soll die intensive unterrichtliche Vorbereitung in der Klasse stattfinden, in der die Themen wie die Demokratie als Staatsform, den Ablauf und die Funktion von Wahlen und das deutsche Parteisystem behandelt werden. Im zweiten Schritt geht es um den Wahlakt. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in einer originalgetreuen Wahlsimulation Demokratie hautnah zu erleben.

Wahlergebnis HGS

  • Anzahl der Wahlberechtigten: 205
  • Anzahl abgegebener Stimmen: 182
  • Wahlbeteiligung: 88,78%

Ergebnisse Erststimme (bitte anklicken)

Ergebnisse Zweitstimme (bitte anklicken)

Informationen des Fördervereins für die Mensa

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und liebes Kollegium,
der Förderverein freut sich sehr, Sie und Euch nach den Sommerferien wieder in der Mensa der Heinrich-Grupe-Schule begrüßen zu dürfen.

Die Öffnungszeiten der Mensa werden wieder den bekannten Zeiten angepasst:

Montag – Donnerstag:     07.30 – 14.30 Uhr

Freitag:                              07.30 – 13.45 Uhr

Seit dem 13.09.2021 werden in der Mensa wieder täglich drei verschiedene Mittagessen angeboten.

Für die Schüler*innen der HGS werden in unserer schönen Mensa wieder Tische und Stühle aufgestellt sein.
Die Schüler*innen aus Betreuung in der Grundschule können wie gewohnt wieder ihre Mahlzeit im Nebenraum der Mensa einnehmen. Gern stellt die Schulleitung den Raum zur Verfügung.
Das Menü 1 wird in den beiden großen Pausen bereitstehen und auch als warmes Mittagessen angeboten.
Unser aktuelles Angebot und die Preise bleiben bestehen! Alle Speisen werden täglich frisch von unserem Mensateam für euch / Sie zubereitet.
Der Vorstand des Fördervereins der Heinrich-Grupe-Schule wünscht allen einen guten Start in das neue Schuljahr 2021/ 22.

 Annette Göring

Vorstandsmitglied des Fördervereins der HGS

Einschulung der neuen Schülerinnen und Schüler – Gute Wünsche gingen auf die Reise

Grebenstein. 99 Luftballons waren es nicht, die da am 1. Schultag des neuen Schuljahres in den grauen Himmel stiegen. Aber fast! Die fröhlichen gelben Farbtupfer beendeten die offizielle Einschulungsfeier, mit der die 91 neuen Fünftklässler an der Gesamtschule willkommen geheißen wurden.

Zur Feierstunde unter dem Motto mit „Abstand das Beste“ waren sie in die Kulturhalle gekommen und im Gegensatz zum Jahrgang 20/ 21 konnten sie eine Begleitperson mitbringen.

Bevor die Feier beginnen konnte, durchliefen alle Gäste eine pandemiebedingte Einlasskontrolle, die von Schülerinnen und Schülern der Klasse G10a durchgeführt wurde. Die Zehntklässler übernahmen auch eine provisorische Teststation anlässlich der Feier und sie unterstützten beim Getränkeverkauf.

 

Mit Gitarre und Gesang begrüßten Jonathan Kunz, der stellvertretend für die Förderstufenleiterin Laura Bodden agierte, und Kollegin Anne Meister die Anwesenden. Neben Grußworten von Schulleiterin Martina Boye-Griesel informierte Schulsprecher Marvin Berndt über die Arbeit der Schülervertretung und stellte sich die Schülerpatengruppe vor.

Letztere nahmen ihre Patenklassen in Empfang und begleiteten diese. Die neuen Schülerinnen und Schüler fieberten jedoch vor allem dem Höhepunkt der Feier entgegen, der Einteilung der Klassen. Dabei lernten sie nicht nur ihre neuen Klassenverbände kennen, sondern auch ihre neuen Lehrerinnen und Lehrer, mit denen sie nach der Feier in ihre Klassenräume gingen: Nina Gilfert (G5a), Anne Meister (G5b), Samira Fromm (F5a) sowie Christiane Melzer und Jörg Thiel (F5b). Dort verbrachten sie gemeinsam den 1. Schultag.

Zuvor jedoch ließen jede neue Schülerin und jeder neue Schüler einen der gelben Ballons steigen, an dem zuvor eine Karte mit persönlichen Wünschen befestigt worden war.

Susann Adam

Einschulungsfeier für den neuen Jahrgang 5

Liebe Schülerinnen und Schüler des neuen Jahrgangs 5,

liebe Erziehungsberechtigte,

 

die Einschulungsfeier für unsere neuen Klassen im Jahrgang 5 wird wie geplant am

Montag, d. 30.08.2021 um 9:00 Uhr in der Kulturhalle Grebenstein

stattfinden.

Aufgrund der vorangemeldeten Personenanzahl wird es coronabedingt bei der bereits kommunizierten Regelung bleiben, dass jedes Einschulungskind in der Kulturhalle von einer weiteren Person begleitet werden darf –  zusätzliche Begleitpersonen können unsere neuen Schülerinnen und Schüler selbstverständlich vor der Kulturhalle wieder in Empfang nehmen.

Wir erinnern noch einmal daran, dass aufgrund der aktuellen Hygienemaßnahmen alle Personen, die an der Einschulungsfeier in der Kulturhalle teilnehmen, gemäß der „3G“-Regelung geimpft, genesen oder getestet sein müssen – dies gilt gleichermaßen für alle anwesenden Schüler_innen und Begleitpersonen. Wir empfehlen, bei Bedarf bereits vorab am Sonntag, d. 29.08.2021 das Angebot eines kostenlosen Bürgertests wahrzunehmen. Alternativ können sich unsere neuen Schüler_innen auch am Einschulungstag ab 8:30 Uhr im Nebenraum unserer Schulmensa mit den bereits bekannten Schultests eigenständig testen.

Das Kollegium und die Schulleitung freuen sich, die neuen Schüler_innen an der Heinrich-Grupe-Schule begrüßen zu können und wünschen bereits heute einen guten Start am neuen Schulstandort!

Verabschiedung von Susanne Lux-Ewinger und Sabine Salzmann

Zum Schuljahresende 2020/2021 wurden nicht nur die Abgangsklassen verabschiedet – auch die beiden Lehrerinnen Susanne Lux-Ewinger und Sabine Salzmann beendeten im Anschluss an die letzte Gesamtkonferenz im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit im Innenhof der HGS ihre erlebnisreiche berufliche Laufbahn als Lehrkräfte.

Mit liebevoll gestalteter, sommerlicher Dekoration und corona-konformen Leckereien, gepaart mit zahlreichen Anekdoten und Abschiedsgeschenken der Fachbereiche Kunst und Deutsch wurde es ein schöner Nachmittag.

Der Fachbereich Kunst verabschiedete sich mit einer Collage, die nach der Übergabe von den beiden Lehrerinnen in der Mitte geteilt wurde und zahlreiche Details und einige Zitate enthält (zum Vergrößern bitte anklicken).

Wir wünschen den beiden (ehemaligen) Lehrerinnen alles Gute für ihre Zukunft!

„Sauberhafter Schulweg“ – Jahrgang 5 nimmt teil

Am hessenweiten Aktionstag „Sauberhafter Schulweg“ nahm unter der Leitung der SV-Lehrerin Eva Thiemann-Göring der Jahrgang 5 der HGS teil.

Insgesamt sammelten die vier Klassen 76 Kilogramm Müll auf den jeweiligen Schulwegen. Neben den leider üblichen Plastikflaschen oder Papiertüten wurde sogar ein Einkaufswagen gefunden, dieser wurde wieder dem Einkaufsmarkt Netto zurückgebracht.

Durch die Aktion wurde den Schülerinnen und Schülern bewusst, wie viel Müll auf und neben ihren Schulwegen liegen, welche Gefahren damit verbunden sind und das ihre heutige „gute Tat“ eine nachhaltige Wirkung hat!

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Schulgarten wieder „begehbar“

„Bitte etwas praktisches, etwas, wobei wir uns körperlich und nicht geistig anstrengen“ – dies war der Wunsch der G9b als es um das Thema des WPU-Kurses für das nun endende Schuljahr ging. Gesagt getan, die G9b schrieb sich auf die Fahne, dass der Schulgarten wieder zu einem Garten werden sollte, der auch als solcher zu erkennen ist.

Neben einer Gartenhütte, Sitzmöglichkeiten, einem Gartentor oder eines „Außen-Klassenzimmers“, das durch eine installierte Tafel genutzt werden könnte, gab es viele Ideen und konkrete Planungen. Leider konnten aufgrund der Umstände, die das diesjährige Schuljahr mit sich brachte, viele Projekte nicht realisiert werden.  Im Zuge dessen wurden die Ansätze der G9b durch die Unterstützung der Klasse R8a und eines Schülers der H8 weiter verfolgt und der Schulgarten konnte zumindest wieder „begehbar“ gemacht werden.

Sollte das Wetter mitspielen, kann der neu gesäte Rasen wachsen und zukünftig durch das Hausmeister-Team der HGS gemäht werden, ohne dass hohe Sträucher, Hecken oder Unebenheiten dies verhindern. Außerdem ist zu hoffen, dass der Schulgarten an der B83 nicht dem wiederholten Vandalismus ausgesetzt wird und die begonnene Arbeit durch verschiedene Arbeitseinsätze oder Projekte auch nachhaltige Wirkung erzielt.